SIMULATIONEN
SANIERUNGSIDEEN PRÜFEN UND DIE BESTE VARIANTE ERMITTELN

Eignet sich ein Standort für Solaranlagen, Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen oder ein Blockheizkraftwerk (BHKW)? Welche Kühllast wird benötigt, um ein angenehmes Raumklima zu erreichen? Rechnergestützt simulieren wir den Einsatz solcher Anlagen im Hinblick auf das von Ihnen geforderte Szenario, empfehlen Ihnen die optimale Anlage für Ihren Standort und überwachen die fachgerechte Installation.

Solar Simulation

Thermische Solaranlagen gewinnen Wärme aus der Kraft der Sonne und lassen sich für die Flächenheizung, Wassererwärmung und Unterstützung der Heizung nutzen. In Kombination mit einer Gas- oder Pelletheizung ist eine Solaranlage besonders effektiv. Wir prüfen, ob sich Ihr Standort für eine thermische Solaranlage eignet und simulieren den Einsatz unterschiedlicher Anlagen. Abschließend empfehlen wir Ihnen die optimale Anlage und überwachen ihre fachgerechte Installation.

PV Simulation

Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt Strom aus Sonnenenergie, den der Hauseigentümer selbst nutzen oder in das öffentliche Stromnetz einspeisen kann. Die Vergütung, die der Betreiber hierfür erhält, macht den Einsatz einer Photovoltaik-Solaranlage wirtschaftlich. Wir prüfen, ob sich Ihr Standort für eine solche Anlage eignet und simulieren den Einsatz unterschiedlicher Anlagen mit und ohne Stromspeicher. Abschließend empfehlen wir Ihnen die optimale Anlage und überwachen ihre fachgerechte Installation.

 

Wärmepumpen Simulation

Eine Wärmepumpe nutzt die in der Luft, der Erde und im Grundwasser vorhandene Umweltwärme und hebt diese in einem einfachen Prinzip auf ein zum Heizen geeignetes Niveau – selbst bei Minusgraden. Auch zur Warmwassererzeugung oder Wohnraumkühlung lässt sich eine Wärmepumpe nutzen. Wir prüfen, ob sich Ihr Standort für eine solche Anlage eignet und simulieren den Einsatz unterschiedlicher Systeme. Abschließend empfehlen wir Ihnen das am besten geeignete Wärmepumpen-System und überwachen seine fachgerechte Installation.

Blockheizkraftwerk (BHKW) Simulation

Ein Blockheizkraftwerk basiert auf dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung – ein Verbrennungsmotor treibt einen Generator an, der Strom erzeugt. Die dabei entstehende Wärme wird über einen Wärmetauscher nutzbar gemacht. Zum Einsatz kommen fossile Brennstoffe wie Diesel, Heizöl oder Gas, aber auch regenerative Energieträger wie Biogas, Biodiesel, Rapsöl und Holzpellets. Den erzeugten Strom kann der Hauseigentümer selbst nutzen oder in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Wir prüfen, ob sich Ihr Standort für ein BHKW eignet und simulieren den Einsatz unterschiedlich ausgelegter Anlagen. Abschließend empfehlen wir Ihnen das für Ihr Gebäude am besten geeignete BHKW und überwachen seine fachgerechte Installation.

Kühllast Simulation

Um die optimale Auslegung von Klima- und Kühlanlagen für Ihr Gebäude zu ermitteln, simulieren wir die Summe aller Wärmeströme, die abgeführt werden müssen, um die gewünschte Lufttemperatur in Ihren Räumen zu erreichen. Wir spielen unterschiedliche Szenarien zur aktiven und passiven Klimatisierung an Ihrem Standort durch, empfehlen Ihnen die für Ihr Gebäude am besten geeigneten Klimageräte und Lüftungsanlagen und sorgen für ihre fachgerechte Installation.