BUILDING INFORMATION MODELING
ERST VIRTUELL, DANN REAL BAUEN

Bauvorhaben zeitgemäß planen und realisieren: Das durchgängige Datenmanagement in der gesamten Wertschöpfungskette des Planens, Bauens und Betreibens – kurz BIM (Building Information Modeling) – spielt eine immer größere Rolle für Bauherren, Planer und Bauunternehmen. Ziel ist dabei, alle Informationen zu einem Bauwerk verlustfrei zusammenzubringen und den Baubeteiligten auf einer gemeinsamen Plattform kontinuierlich zur Verfügung zu stellen.

Wir nutzen die innovative BIM-Methode, um unsere Planung auf der Basis von Computermodellen der physikalischen und funktionellen Eigenschaften eines Bauwerks zu optimieren und zu standardisieren, den Informationsaustausch während des gesamten Gebäudezyklus zu verbessern und die Qualität unserer Projektabwicklung zu steigern.